te
Weitere Informationen zum Schattenbahnhof 1 durch anklicken der Bilder
1. Manuell    2. Zufall    3. Vollfahren    4. Leerfahren In der Regel legen die ankommenden Züge dort eine längere “Verschnaufpause” ein, da die mechanische Belastung der Lokomotiven doch erheblich ist. Die Trassen sind in der letzten Umbauaktion verstärkt worden. Dabei ist die Steigung “Zugfreundlich” angepasst worden. Die Trassen sind aus dickem Spanholz gefertigt und mit Aluwinkel gegen das Durchbiegen verstärkt worden. Die Schienen liegen auf Kork.
Modelleisenbahn-Club Bremerhaven
Eine Freizeitgruppe der Stiftungsfamilie BSW und EWH